Kalibrator 0 dBm (50 Ω)

 

Für einige meiner Projekte habe ich einen HF Kalibrator benötigt. Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf den Kalibriergenerator von Andreas Lindenau, DL4JAL (www.dl4jal.eu), gestoßen, der eine Schaltung von Thomas Moliere, DL7AV, überarbeitet und auf SMD umgestellt hat. Besonders ansprechend fand ich die Möglichkeit, den HF Pegel mit einem Vielfachmessgerät einzustellen.

Mit den Layout-Daten, die Andreas Lindenau mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, konnte ich eine Musterserie Leiterplatten fertigen lassen. Die Beschaffung der Bauteile war ebenfalls kein Problem.

Die Leiterplatte wurde mit Hilfe einer einglöteten und verklebten BNC-Einbaubuchse an der Frontplatte des vorgesehenen Gehäuses befestigt. Zusätzlich habe ich als Einschaltkontrolle noch eine LED mit Konstantstromquelle auf einer Lochrasterplatte eingebaut.

Einbau Frontplatte

Einbau Frontplatte Unterseite

Die folgenden Bilder zeigen das Gerät von vorne und hinten.

Vorderseite Kalibrator

Rückseite Kalibrator

Das Signal macht – im Rahmen meiner Messmöglichkeiten – einen sehr stabilen und guten Eindruck.

Screen Capture

P.S.: Ich habe noch einige Leiterplatten übrig, die ich gerne zu Selbstkosten (5 Euro plus Porto von 1,45 Euro) abgebe. Wenn Sie Interesse haben, dann senden Sie mir bitte eine E-mail (webmaster@makerprojekte.de) oder bestellen Sie direkt über PayPal im Store.